Rahmenprogramm

Café

Das Konferenzcafé hat für Sie von Mittwoch bis Samstag von 10 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Unser Café-Team um Gesche Aldick und Linde Spittenarend versorgt und stärkt Sie im Raum 1703 über dem Eingangsbereich der Großen Aula mit frisch belegten Brötchen, Kaffee und Tee.

Das Café-Team freut Sich auf Ihren Besuch!

Sektempfang

Am Dienstagabend begrüßen wir Sie nach dem Einführungsvortrag um ca. 21 Uhr zu einem Sektempfang vor der Großen Aula! Einen musikalischen Rahmen bietet Ruth Schmidberger mit ihrer Harfe. Lassen Sie sich von ihrer Musik verzaubern!

Wir freuen uns, die Konferenzwoche mit Ihnen gemütlich anklingen zu lassen!

Kino

Am Mittwochabend laden wir Sie um 19 Uhr herzlich zu einem Kinobesuch in unser Witzenhäuser Capitol Kino ein! Gezeigt wird der preisgekrönte Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“. Mit Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado begeben wir uns auf die Reise des brasilianischen Fotografen Sebastiao Salgado. Mit Schwarz-Weiß-Fotografien aus Krisengebieten der Welt, wie der Hungerkatastrophe in der Sahel Zone, dem Genozid in Ruanda oder den Arbeitsbedingungen in einer brasilianischen Goldmine, hält er das Leid der Welt mit seiner Kamera fest. Doch dann beschließt er selbst auf der elterlichen Ranch in Brasilien aktiv zu werden und wendet sich schließlich der Naturfotografie zu. Der Film lädt ein, die imposanten und eindrucksvollen Bilder von Sebastiao Salgado auf sich wirken zu lassen und ihn auf seiner Reise durch die Welt zu begleiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Capitol Kino Witzenhausen
Mühlstraße 16,
37213 Witzenhausen

Jubiläumsabend

Am Freitagabend laden wir Sie ab 18.30 Uhr herzlich ein, mit uns das 25-jährige Jubiläum der Witzenhäuser Konferenz zu feiern!

Buffet der Vielfalt

Zu Ehren des Jubiläums und um dem Thema der Artenvielfalt auch im Rahmenprogramm gerecht zu werden, haben wir uns dieses Jahr etwas Besonderes für Sie überlegt! Im Anschluss an die Jubiläumsansprache steht für Sie in der Steinstraße ein leckeres, vielfältiges Buffett bereit. Das Besondere an diesem Buffet ist die Verwendung von alten Sorten und Rassen. So kommen alte Gemüsesorten wie die Karotte Gochsheimer Gelbe oder die Kartoffeln Blauer Schwede und Rosa Tannenzapfen bunt angerichtet in vielfältigen Zubereitungsformen zur Geltung. Abgerundet werden die Gerichte mit Fleisch, Eiern und Milchprodukten aus alten Rassen wie Harzer Höhenvieh, Mechelner Hühner und Thüringer Waldziege. Gemüse und Tierprodukte kommen direkt vom Hof und das Brot vom Bio-Bäcker in Witzenhausen.  Frisch zubereitet werden die Gerichte vom Restaurant Hof Kindervatter in Witzenhausen und für Sie in schönen Gläschen zum Probieren und Genießen angerichtet. Dazu gibt es ein Angebot von verschiedenen Sorten regionalen Bio-Biers, Säften und weiteren Getränken.

Lassen Sie sich von der Vielfalt verführen und probieren Sie sich durch die leckeren Gerichte!

Und missen Sie nicht, sich über die besonderen und schmackhaften alten Sorten und Rassen und ihren Herkunftsort zu informieren!

Konzert

Am Freitagabend spielt für uns die Band TR[y]KKA aus Göttingen. Das Konzert beginnt um 21.30 Uhr im Zeichensaal in der Steinstraße.

"TR[y]KKA verwirbeln Akkordeon, Geige, Kontrabass, Gitarre, Percussion und fünf Stimmen zu einem düsterfröhlichen Ganzen, bei dem getanzt werden muss. Ohne Rücksicht auf Genreschubladen wird dabei mal geträumt und mal geschrien, mit Texten, die erzählen von Utopien, von der Realität und manchmal von völligem Nonsens - aber immer mit ordentlich Druck dahinter!"

"Beim Gestalten unsrer Zukunft spielen wir alle mit Im Guten wie im Schlechten, bei jedem kleinen Schritt Die Schlechte kommt von ganz allein, die Gute nur durch uns Also knöpft euch eure Zukunft vor und macht sie bunt"

- TR[y]KKA: „Her Damit“